Institut für Transfusionsmedizin Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Blutspenden in Leipzig - für Leipzig

Tropfen vor Notaufnahme Herzlich willkommen auf der Internetseite des Instituts für Tranfusionsmedizin Leipzig! Bei uns finden Sie Wissenswertes rund um den roten Lebenssaft und zahlreiche Informationen, wie Sie selbst zum Lebensretter werden können. Denn Blut spenden ist einfacher als man denkt: Sind Sie zwischen 18 und 68 Jahre alt, wiegen mindestens 50 kg und fühlen sich gesundheitlich fit, steht einer Blutspende fast nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf Sie!


Spendearten am Institut
Vollblutspende
Die Vollblutspende ist die häufigste Form aller Blutspenden.
Plasmaspende
Blutplasma findet auch bei der Herstellung lebensnotwendiger Medikamente Anwendung.
Thrombozytenspende
Blutplättchen sind entscheidend bei der Blutgerinnung im menschlichen Körper.


Aktuelle Informationen

Herz fassen, Blut spenden und Handballtickets sichern

Blutspende-Neulinge aufgepasst: Mit einer gemeinsamen Werbeaktion geht unsere Zusammenarbeit mit dem SC Dhfk Handball in eine neue Runde! Jeder, der vom 12. bis 26. Februar zum 1. Mal bei uns Blut spendet, erhält zwei Tickets für eines der nächsten Heimspiele der SC DHfK Männer-Handballmannschaft (solange der Kartenvorrat reicht). Artikel lesen
 
 

Fast 1.300 Euro im Kampf gegen Speiseröhrenkrebs

Mehr als 100 UKL-Blutspender zeigten im vergangenen Dezember erneut viel Herz: Im Rahmen der jährlichen Charity-Aktion "Herzensangelegenheit" sammelten sie gemeinsam 1.268 Euro, indem sie nach ihrer Blutspende einen Betrag ihrer Wahl oder sogar ihre komplette Aufwandsentschädigung für einen guten Zweck spendeten. Artikel lesen
 
 

Gohlis Park: Blutspende mit Ausblick!

In unserer Abnahmestelle im Gohlis Park bieten wir Ihnen ein angenehmes Blutspende-Ambiente mit einem tollen Ausblick über Gohlis - besuchen Sie uns doch einfach mal und überzeugen sie sich selbst davon. Wir freuen uns auf Sie! Artikel lesen
 
 

 
Letzte Änderung: 08.01.2020, 15:42 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Transfusionsmedizin Leipzig